AKTUELLER HINWEIS ZUR CORONA-PANDEMIE+ + + + + + + + + + +Wir möchten Sie informieren, dass unsere Veranstaltungen in der Lehre und der Fort-Weiterbildung der MAP teilweise in Präsenz und teilweise im Online-Format stattfinden. Weitere Details zum Format sind bei der jeweiligen Veranstaltung hinterlegt.
Stellenangebote

Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V. (MAP) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n


Referent*in für den Bereich Aus-/Fort-/Weiterbildung (m/w/d)

Die MAP betreibt als gemeinnütziger Verein eine staatlich anerkannte, post-universitäre Aus- und
Weiterbildungsstätte in der Psychotherapie und dazu gehörende therapeutische Ambulanz im
Zentrum Münchens.
Mit öffentlichen Vorträgen, Tagungen und Symposien wenden wir uns außerdem an die fachlich
interessierte Öffentlichkeit und bieten ein reichhaltiges Programm zur Fort- und Weiterbildung unserer Mitglieder und darüber hinaus interessierter Psychotherapeut*innen und Ärzt*innen an. Wir stehen in kollegialem Austausch mit Universitäten und klinischenEinrichtungen, mit anderen Instituten sowie in Forschungskooperationen.

Wir bieten Ihnen:

Unseren Mitarbeiter*innen bietet sich ein vielfaltiges Aufgabenspektrum mit individueller
Verantwortung und entsprechenden Gestaltungsräumen. Sie treffen auf ein wertschätzendes Klima der Kollegialität in einem kleinen, aber effektiven Team von hauptamtlichen Kräften und arbeiten mit interessanten und engagierten Menschen aus der Mitgliedschaft und den Vereinsgremien zusammen.
Wir honorieren Leistung im Rahmen der Möglichkeiten einer gemeinnützigen Organisation, wobei wir uns an vergleichbaren Stellenprofilen im öffentlichen Dienst orientieren und unsere außertariflichen Spielräume nutzen.
Zu einem attraktiven Arbeitsumfeld gehören für uns auch die Möglichkeit zur persönlichen
Fortbildung, zur Arbeit im Home Office und individuelle Arbeitszeitkonten. Die
Vereinbarkeit von Beruf und Familie pflegen wir sehr.

Die vorliegende Stelle soll nach Möglichkeit zum 01.09.2022 besetzt werden. Sie eignet sich für ein Engagement ab rund 25 h pro Woche.

Ihre Aufgabenschwerpunkte werden sein:

Organisation und Betreuung von Fortbildungsveranstaltungen wie Seminaren und
Weiterbildungen in Präsenz, online und Hybrid
Betreuung der Dozent*innen und der Seminarteilnehmer*innen
Vor- und Nachbereitung der Seminarunterlagen
Vertragskoordination mit unseren Kooperationspartner*innen
Webseite und Datenbank: Pflege der Daten der Fortbildungsveranstaltungen
Operative Unterstützung des Fachbereichs Fort- und Weiterbildung
Ihre Vorbildung:
Ob Sie ein Studium der Sozial-, Rechts-, Wirtschafts-, Geisteswissenschaften oder eine
Ausbildung abgeschlossen haben, ist interessant aber nicht alleine entscheidend.
Sie sollten aber eine methodische Grundlagenbildung auf hohem Niveau haben, die
Ihnen hilft, komplexe, mitunter ungesicherte Informationen zu systematisieren,
auszuwerten, einzuordnen und Konzepte zu entwerfen. Die Ergebnisse eines solchen
Prozesses können Sie über Fachgrenzen hinweg kommunizieren.
Wichtig ist es bei uns, sich rasch in Fragen aus verschiedenen, fachlichen Perspektiven
einarbeiten zu können.
Berufserfahrung mit vergleichbarem Aufgabenprofil setzen wir voraus. Kenntnisse von
Vereinsstrukturen bzw. Non-Profit-Organisationen sind darüber hinaus von Vorteil.
Ausgezeichnetes Deutsch ist ein Muss,
ebenso wie der sichere Umgang mit Standard-Bürosoftware und Datenbanklösungen.
Sie begeistern uns außerdem durch:
Professionell-zugewandtes Auftreten gegenüber unterschiedlichen Ansprechpersonen
Sinn für die Besonderheiten der Zusammenarbeit mit ehrenamtlich engagierten
Mitstreiter*innen
Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
Organisationstalent
Eine gute Mischung aus Effizienz und Gewissenhaftigkeit
Ihre Eigenständigkeit in der Aufgabenwahrnehmung, wobei Sie zugleich wissen, wann
Abstimmungen und die Vernetzung ins Team und zu Vorgesetzten sinnvoll sind
Ihren konstruktiven Beitrag zum guten Zusammenspiel im Team
Interesse an den Werten unserer Institution
Vorkenntnisse mit dem Einsatz von Präsentationsmedien wünschenswert oder
Bereitschaft sich in die Thematik einzuarbeiten

Wo immer Sie sich hier wiederfinden, wir rechnen mit Ihrem Wissen und mit Ihrer Passion!
Weitere Informationen finden Sie unter: www.psychoanalysemap.de.
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Angabe Ihrer
Gehaltsvorstellung und Ihrer frühestmöglichen Verfügbarkeit vorzugsweise per E-Mail an
bewerbung@psychoanalyse-map.de. Auch Ihre Fragen nehmen wir gerne über diese Adresse
an.

Ihre Bewerbung und Unterlagen werden vertraulich behandelt. Wenn Sie uns verschlüsselte
Emails senden wollen, finden Sie den öffentlichen Schlüssel für eine PGP-Verschlüsselung auf
unserer o. g. Webseite (Impressum).

Anschrift:
Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse e.V.
Geschäftsführung
Rosenheimer Straße 1
Müllersches Volksbad (2. Stock)
81667 München


Wir möchten Sie informieren, dass unsere Veranstaltungen in der Lehre und der Fort-Weiterbildung der MAP teilweise in Präsenz und teilweise im Online-Format stattfinden. Weitere Details zum Format sind bei der jeweiligen Veranstaltung hinterlegt.
Tagung 12.11. - 13.11.2022

Telefon Nummer
089 - 4019 202-0

MAP Geschäftsstelle