Informationen zu den MAP Infoabenden

Infoabend Aus- und Weiterbildung
Viermal im Jahr wenden wir uns bei den Informationsabenden an Aus- und Weiterbildungs-Interessent*innen, um Sie über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei der MAP zu informieren. Wir stellen den curriculären Aufbau der Aus-/Weiterbildung an unserem Institut vor und geben Ihnen genauere Hinweise zum Ablauf und zu den Kosten.
Die nächsten Informationsabende finden am 07.03.2024, 16.05.2024, 17.10.2024 und am 05.12.2024 jeweils um 20.15 Uhr per Zoom statt.
Der Themenschwerpunkt der Informationsabende liegt auf der
  • Ausbildung zum*zur Psychologischen Psychotherapeut*in in psychoanalytischen und/oder tiefenpsychologisch fundierten Verfahren (für Psycholog*innen)
  • Zusatz-Weiterbildung Psychoanalyse und/oder tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (für Ärzt*innen)
  • Ausbildung zum*zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in in psychoanalytischen und/oder tiefenpsychologisch fundierten Verfahren (für Psycholog*innen, Pädagog*innen und Sozialpädagog*innen)
  • Theoretische Grundlagen für die Weiterbildung zum Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Darüberhinaus werden Sie über die nachfolgenden Zusatzausbildungen informiert:
  • analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Gruppenpsychotherapie
  • analytischer und tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Übertragungsfokussierter Psychotherapie (TFP)
  • Analytische Psychotherapie nach C.G.Jung
Genauere Informationen zur Aus- und Weiterbildung bei der MAP finden Sie für Ihre jeweilige Berufsgruppe unter dem Menüpunkt
„Für Ärzt*innen“, „Für Pädagog*innen“, oder „Für Psycholog*innen“

Informationsabend Gruppentherapeutische Weiterbildung
Die gruppentherapeutische Weiterbildungsabteilung der MAP bietet regelmäßig Informationsabende für externe und interne Interessierte an der gruppentherapeutischen Weiterbildung der MAP an.
Aktuell ist kein Infoabend geplant.
An diesem Termin werden alle relevanten Informationen für die theoretische und praktische Ausbildung in der Gruppenpsychotherapie vermittelt - sowohl für die KV-Zulassung als auch für den MAP-Abschluss, der von der Dachgesellschaft D3G anerkannt wird.
Leitung: Dr. med. Elisabeth Heidtmann und Dipl.-Sozialpäd. (FH) Sebastian Kudritzki

Informationsabend Theoretische und praxisbezogene Weiterbildung in psychoanalytischer und tiefenpsychologisch fundierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Die Münchner Arbeitsgemeinschaft für Psychoanalyse bietet eine Weiterbildung zur Fachkundeerweiterung in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie für Ärztliche und Psychologische Psychotherapeut*innen mit fortgeschrittener oder abgeschlossener Aus- und Weiterbildung in psychoanalytischen und/oder tiefenpsychologisch fundierten Verfahren im Erwachsenenbereich an.
Aktuell ist kein Infoabend geplant.
An diesem Termin informieren wir Sie über die theoretische und praktische Weiterbildung in der in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie.
Leitung: Dipl.-Psych. Elisabeth Vogl-Urban, Christian Thienel

C.G. Jung - Fortbildung Analytische Psychologie
1993 wurde das Münchner C.G. Jung Institut von Mitgliedern der MAP als eigenständiges Ausbildungsinstitut gegründet. Die enge Kooperation hatte fast drei Jahrzehnte Bestand. In diesem Jahr wird das C.G. Jung Institut als Ausbildungsinstitut aufgelöst; eine Fortbildung Analytische Psychologie wird nun ab Sommersemester ´23 unter dem Dach der MAP angeboten.
Aktuell ist kein Infoabend geplant.
An diesem Termin informieren wir Sie über die zweijährige Fortbildung Analytische Psychologie.
Leitung: Dr. phil. Dipl.-Psych. Juliane Kärcher; Dipl. Analytische Psychologin (CH) Birgit Heintz
Sie wollen mehr wissen?
Dann kommen Sie zu einem unserer Infoabende.
Beginn Ausbildung nach PsychTh-APrV
Symposium | 24. Februar 2024

Zum Online-Mini-Curriculum der MAP laden wir Studierende ein, die ein Interesse an psychodynamischen Theorien und deren Anwendung im therapeutischen Setting haben.